Theme Colors
Layouts
Wide Boxed

Bilder von der Kollektormontage: Jedes der beiden 3 x 4 m großen Kollektormodule wurde in einem Stück mit dem Kran auf das Dach gehoben.

Komfortabel: Der 30 kW ETA Holzvergaserheizkessel hat einen sehr großen Füllraum für Halbmeterscheite.

Heizen mit Sonne und Holz ermöglicht unschlagbar geringe Betriebskosten sowie ein Maximum an Unabhängigkeit.
Im ländlichen Bereich ist der Brennstoff Holz auf kurzem Wege verfügbar, daher sind Holzheizungen hier auch bei Neubauten sehr beliebt. Auch die Familie Kempf aus St. Wolfgang hat sich für dieses Konzept entschieden. Mit einem hochwertigem Holzvergaser-Heizkessel, einer nicht zu kleinen Kollektoranlage und einem ausreichend großem Pufferspeicher wird das Heizen mit Holz komfortabel.

Kategorie: Thermische Solaranlage und Biomasseheizung
Beschreibung: Neubau Fam. Kempf, St. Wolfgang
Gebäude: EFH in Massivbauweise, voll unterkellert
Personen: 4
Wohnfläche: Ca. 280 m²
Kollektor: 24 m² Hochleistungsflächenkollektor Typ SOLAR HFK, aufgeteilt auf 2 x 12 m²
Speicher: SWISS-SOLAR Pufferspeicher 3.930 l mit externem Frischwassermodul und zweistufiger Solarbeladung
Nachheizung: ETA Holzvergaserheizkessel 30 kW
Heizflächen: Fußbodenheizung
Brennstoffbedarf: 10 Ster Holz/a
Solarer Deckungsgrad: k. A.
Regelungskonzept: HANAZEDER SH8

Anlagenschema